Fachanwaltskanzlei  PD  Dr.  jur.  Matthias  Krahl                    Rechtsanwalt in Frankfurt am Main 

Strafverteidigungen

Aktuelles

 

Kolloquium Strafverteidigung an der Goethe-Universität Frankfurt am Main

 

Im Sommersemester 2018 wird am Institut für Kriminalwissenschaft und Rechtsphilosophie des Fachbereichs Rechtswissenschaft der Goethe-Universität von mir ein Kolloquium zur Strafverteidigung für Studierende jeweils am Freitag den 04.05., 18.05, 08.06 und 22.06.2018 von 10.00 bis 18.00 Uhr in RuW-3.101 angeboten. Dieses Kolloquium hat nachstehenden Inhalt:


Die Veranstaltung richtet sich an Teilnehmer mit Grundlagenkenntnissen im Strafverfahrensrecht. Gegenstand ist die Tätigkeit des Strafverteidigers im polizeilichen und staatsanwaltlichen Ermittlungs- und gerichtlichen Zwischenverfahren. Im Schwerpunkt geht es um die praxisbezogene Vermittlung der Anwendung des Strafprozessrechts aus der Sicht der Strafverteidigung. Inhalt ist aber auch die Wiederholung und Vertiefung spezieller Kenntnisse des Strafprozessrechts unter Berücksichtigung neuerer höchstrichterlicher Rechtsprechung. Behandelt werden somit Fragestellungen im Zusammenhang mit der Begründung eines Mandates, der Umgang mit dem Tatverdacht, die Sachverhaltsermittlung durch die Strafverteidigung, die Rechtsmittel gegen Untersuchungshaft und strafprozessuale Zwangsmaßnahmen, die Verteidigung bezogen auf eine das Ermittlungs- bzw. das Zwischenverfahren nach Möglichkeit beendende Entscheidung der Justiz sowie der Dialog mit den Strafverfolgungsbehörden. Besondere Berücksichtigung finden hierbei Fallbeispiele aus der Praxis sowie Fragestellungen zum Straßenverkehrsrecht aufgrund seiner hohen praktischen Bedeutung.